"Pokerspiel mit dem Wettergott"

Geschrieben von Adrian Eckhardt am .

 

Das war der 6.Rothenburger Cup der Ehre

Am heutigen 01.11.2014 wurde nunmehr zum sechsten mal die Crosslauf-Saison in Rothenburg mit dem  „Cup der Ehre“ eingeleitet.

Das Organisations-Team arbeitete mit Hochdruck und ca. 4 Monaten Vorlauf  auf diesen Termin zu. Angefangen von der Planung und Bewerbung des Events, Einrichtung der online-Anmeldung, Gesprächen mit Unterstützern und Organisation der Tombola bis hin zum Aufbau der Strecke und Hindernisse, wobei die Agrarprodukt Rothenburg GmbH wie jedes Jahr tatkräftig Unterstützung leistete.

Zum Schluss stand nur noch ein kleines Pokerspiel mit dem Wettergott auf dem Plan, welches eindeutig durch Rothenburg gewonnen wurde. Bei ca. 17°C und strahlendem Sonnenschein konnten alle Läufer das Wetter und den Lauf in vollen Zügen genießen. Insgesamt starteten  173 Läufer auf den verschiedenen Strecken, angefangen von der jüngsten Starterin Laureen Eckhardt mit 3 Jahren bis zum ältesten Starter in der Altersklasse M80 Wilhelm Paul.

An der Stelle sagen wir noch einmal „DANKE!“ an alle Unterstützer und Helfer, ohne die dieses Event  so nicht stattfinden könnte. Ein „Danke!“ geht natürlich auch an alle Läufer, denn ihr seid unsere Motivation zur Organisation der Veranstaltung.

Die Bilder findet hier.

Vielen Dank an Jörg Fiedler vom Europamarathon für die Freigabe seiner BILDER.

Ergebnisse gesamt

Ergebnisse mit Rundenzeiten

Ergebnisse nach Altersklassen